Video: Wichtige Unterlagen für den Immobilienverkauf

Wissen Sie, welche Unterlagen Sie unbedingt für den Immobilienverkauf benötigen? Einige dürfen auf keinen Fall fehlen. Es können Bußgelder oder bei Fehlern sogar eine Rückabwicklung des Verkaufs drohen. Außerdem werden Interessenten skeptisch und fragen sich, ob der Käufer vielleicht etwas zu verbergen hat, wenn er nicht alle verkaufsrelevanten Unterlagen vorzeigen kann. Ihr lokaler Qualitätsmakler weiß, welche Unterlagen benötigt werden und bei welchen Ämtern und Behörden er sie bekommt.

Hierzu gehören Flurkarte, Grundrisse, Ansichten, Baubeschreibung,
Wohnflächenberechnung, aktueller Grundbuchauszug, Energieausweis gem. Gebäudeenergiegesetz, Auszug aus dem Baulastenverzeichnis und
Altlastenkataster.

Bei Eigentumswohnungen zusätzlich: Teilungserklärung, Wirtschaftsplan,
Eigentümer-Protokolle, Abrechnungen.

Bei Grundstücken teilweiße zusätzlich: Auszug aus dem Flächennutzungsplan, B-Plan, ggf. Angaben §34 BauGB.

Suchen Sie Unterstützung bei der Vermarktung Ihrer Immobilie? Kontaktieren Sie uns! Wir kümmern uns darum.

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Video: Home Staging – Was das ist und warum es sich lohnt

  Sowohl bei bewohnten als auch bei leerstehenden Immobilien fällt es Interessenten oft schwer, sich...
Zum Video

Video: Welche Vorteile bringt das neue Maklergesetz für Verkäufer mit sich?

 Seit Ende letzten Jahres gilt das neue Maklergesetz. Unter anderem werden darin die Maklerkosten...
Zum Video

Video: Wie machen Sie aussagekräftige Immobilien­fotos?

 Viele Immobilienverkäufer unterschätzen, wie wichtig auch bei der aktuell hohen Nachfrage sehr gute Immobilienfotos...
Zum Video